25-jähriges deutsch-französisches Partnerschaftsjubiläum Visbek und Pontvallain 13.09. - 15.09.2013

Gruppenfoto der Gäste vor dem Rathaus der Gemeinde Visbek

Am 13.09.2013 war es soweit, 96 französische Gäste sind nach Visbek gekommen, um das 25-jährige Bestehen der dt.- frz. Partnerschaft gebührend zu feiern.

Am Samstag, den 14.09.2013, gab es für die Gäste aus dem Kanton Pontvallain, die Visbeker Gastfamilien und die Vertreter des deutsch-französischen Partnerschaftskomitees einen Programm-Marathon. Bereits am Morgen hatten die Gäste und Gastgeber die Feierlichkeiten mit einem offiziellen Festakt im Festzelt auf dem Schützenplatz gestartet. Abwechselnd hielten Visbeks Bürgermeister Gerd Meyer und der Vorsitzende des Partnerschaftskomitees Werner Fangmann, sowie die französischen Gäste ihre Grußworte. Die Rede des Bürgermeisters Gerd Meyer sowie die Worte zur Geschenkübergabe des Bürgermeisters und der französischen Gäste können Sie hier entnehmen.

Für einen Festvortrag wurde der Politologe Ingo Espenschied eingeladen. Er führte, mal auf Deutsch mal auf Französisch, durch die Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen und erntete dafür von den anwesenden Gästen viel Lob. Espenschieds Botschaft: beiden Ländern könne es nur durch gute Beziehungen und Zusammenarbeit auch weiterhin gut gehen. Daran wollen die Visbeker und die Vertreter aus Pontvallain arbeiten.

Am Abend wurde gemeinsam mit dem Spielmannszug Visbek (50-jähriges Jubiläum), dem Schützenverein (Kaiserschießen) sowie vielen Gästen aus Visbek und Umgebung gefeiert.

Ein ausführlicher Pressetext von Gerd Lauer, der die seit 25 Jahren bestehende Partnerschaft von beginn an begleitete, ist ebenfalls hier nachzulesen.

Sehen Sie in den Bildergalerien einige Bilder der Festtage.