Deutschrock-Legenden-Covershow auf dem Rathausplatz 08.08.2014

Cover von Grönemeyer und Westernhagen

Im 5. Jahr in Folge verwandelte sich am zweiten Augustwochenende, diesmal am 08. August 2014, der Rathausplatz Visbek in ein kleines, stimmungsvolles Open-Air-Gelände mit Pavillons, Verköstigungsständen und einigen Sitzgelegenheiten.
Bürgermeister Gerd Meyer begrüßte zahlreiche Stammbesucher, die trotz des wolkenverhangenen Himmels einen netten Sommerabend ohne weite Anreise mit Freunden und Nachbarn bei handgemachter Musik verbringen wollten und für ihren Optimismus sowohl musikalisch als auch wettertechnisch belohnt wurden.
Auf der Bühne standen der Gesangsimitator Fred Niebert aus Kassel und seine Band aus vier weiteren Berufsmusikern. Sie boten die "Deutschrock-Legenden-Covershow" als Grönemeyer und Westernhagen-Tribute-Band so professionell und leidenschaftlich dar, dass die Besucher im ersten Teil der Show bei geschlossenen Augen Herbert Grönemeyer und seine Band im Original zu hören glaubten. So war nach einigen Songs der Funke übergesprungen und zahlreiche Visbeker sangen und tanzten vor der Bühne zu "Herbies" bekanntesten Hits.
Nach einer kurzen Pause kehrte Niebert mit runder Sonnenbrille und Hut auf die Bühne zurück und hatte sich äußerlich und stimmlich in Marius Müller-Westernhagen verwandelt. Dessen leise Lieder wurden von Wunderkerzen und Feuerzeugen begleitet und bei rockigen Titeln zog es auch die letzten Zuhörer begeistert Richtung Bühne.
Gegen 23 Uhr endete das Konzert nach einigen Zugaben und auf dem Rathausplatz klang ein lauer Sommerabend mit wenigen Regentropfen und dem Versprechen auf Wiederholung aus.

Sehen Sie einige Bilder des Konzerts in der Galerie.