Ferienhaus „Bullmühle“ in Visbek mit 4 Sternen vom Deutschen Tourismusverband klassifiziert

Bullmuehle Sterne
v.l.n.r.: Freuten sich über die 4 Sterne - Niko von Handorff, Waltraud Große Schürmann-Muhle (beide Bullmühle GmbH), Katharina Bornhorn (Geschäftsführerin TI Nordkreis Vechta) und Bürgermeister Gerd Meyer (Foto: Foto: Orwat / TI Nordkreis Vechta)

Kürzlich wurde das Ferienhaus „Bullmühle“ in Visbek vom Deutschen Tourismusverband e.V. (DTV) mit 4 Sternen ausgezeichnet. Zur Übergabe der Urkunde und des Klassifizierungsschildes trafen sich jetzt Visbeks Bürgermeister Gerd Meyer und Katharina Bornhorn, Geschäftsführerin der Tourist-Information Nordkreis Vechta e.V., mit Waltraud Große Schürmann-Muhle und Niko von Handorff von der Bullmühle GmbH. Das Ferienhaus wird überwiegend von Hochzeitsgästen, die in der Bullmühle ihre Feier verbringen, genutzt. Aber auch Feriengäste wie naturbegeisterte Wanderer oder Radler fragen vermehrt nach dem Ferienhaus im Grünen.

Den Schritt ihre Unterkunft klassifizieren zu lassen und sich den Prüfkriterien des DTV zu stellen, wagen immer weniger Vermieter. Momentan kann der Nordkreis Vechta über 70 Übernachtungsmöglichkeiten verzeichnen– von der einfachen bis zur gehobenen Ausstattung. Durch die unabhängige und messbare Klassifizierung eines externen Prüfers des DTV weiß der Gast sofort über welchen Standard die Unterkunft verfügt. Dies kann den Entscheidungsprozess, die passende Unterkunft für den Gast zu finden, deutlich erleichtern.

Die Tourist-Information Nordkreis Vechta e.V. wird von den Kommunen Bakum, Dinklage, Goldenstedt, Lohne, Vechta und Visbek sowie dem Landkreis Vechta und über 100 Mitgliedern finanziert. Der Verein wurde im Jahr 2000 gegründet und hat seinen Sitz zurzeit im alten Vechtaer Rathaus. Weitere Informationen zum Verein gibt es auch online unter www.nordkreis-vechta.de oder bei Facebook (www.facebook.com/Nordkreis.Vechta).