Marshall & Alexander begeistern Publikum mit weihnachtlichen Beiträgen

Duo tritt in St.-Vitus-Kirche in Visbek auf

Von „Rudolph the Red Nosed Reindeer“ bis „Zu Bethlehem geboren“: Mit weihnachtlichen Liedern und Gedichten hat das Gesangsduo Marschall und Alexander am 12. Dezember 2017 die St.-Vitus-Kirche in Visbek erfüllt. Die klaren und kraftvollen Stimmen des Baritons Marc Marshall und des Tenors Jay Alexander begeisterten das Publikum ein ums andere Mal. Die beiden studierten Sänger sangen aber nicht nur, sondern trugen auch Gedichte wie „Winternacht“ von Christian Morgenstern und „Christgeschenk“ von Johann Wolfgang von Goethe vor.

Organisiert hatte das Konzert in der nahezu voll besetzten Pfarrkirche der Kulturkreis Visbek. Unterstützt wurden Marshall & Alexander von Klaus Jäckle (Gitarre), Richard Whilds (Harmonium) und Martin Schäfer (Klarinette, Querflöte und Bassklarinette). Seit 2004 gehen Marshall & Alexander mit Advents- und Weihnachtskonzerten auf Tour. Wie gut das bei den Besuchern ankommt, wurde am Ende des Konzerts deutlich. Mit stehenden Ovationen und lang anhaltendem Applaus honorierten die Gäste den Auftritt.