top of page
  • AutorenbildGemeinde Visbek

80 Welsh-Ponys beeindrucken auf Regionalschau in Rechterfeld-Stäkamp

Von Bernd Koopmeiners

Bürgermeister-Stellvertreter Antonius Mönnig (2. von links) überreichte den „Preis der Dreijährigen“ für das Pony „Rotan Red Flash”. Schauleitung Silvia kl. Lamping (links), Markus Bauer (weiter ab 3. von rechts), Georg Michelbrand und Ringstewardess Sandra Lechler gratulierten. Foto: Koopmeiners

Die Interessengemeinschaft Welsh e.V. hat am Sonntag (02. Juli 2023) eine sehenswerte Regionalschau mit 80 Ponys auf dem Schauplatz Rechterfeld-Stäkamp veranstaltet.


Die Schauleitung Silvia kl. Lamping, Friesoythe, und Lisa M. Evers, Blomberg, sowie Georg Michelbrand, Rechterfeld, Josef kl. Kalvelage, Neerstedt, und Stephan Siemers, Norden, als Schiedsgericht hatten Richter Markus Bauer (Zucht) und Richterin Claudia Slacik (Sport), beide aus Österreich, für die Beurteilung der Welsh-Ponys gewonnen. In der Meldestelle erledigten Sonja Kaiser, Matthias Evers und Kay Wassermann zielgerichtet die Eintragung der Ergebnisse. Sandra Lechler fungierte als Ringstewardess; Lea Dammann als Moderatorin.


Die Ponys wurden ab 9.00 Uhr, unterteilt nach Sektionen und Alter (junge Fohlen, Stuten, Hengste, Welsh Cobs und Welsh-Partbred) vorgestellt. Bewertet wurden der Gesamteindruck, aber auch die Haltung und Bewegung im Ring. In die Siegerliste wurden eingetragen:


„Boothsdale Twickle“, Welsh A, Schimmel, Stute; Züchterin und Besitzerin (Z. u. B.): Monique van Heutgen-Mertens, Kinrooi, Belgien;


Sektion (S.) B: „Cadlandvalley Starstruck“, Welsh, Fuchs, Hengst; aus GB; B. Zuchtgemeinschaft (ZG) Georg Michelbrand, Rechterfeld;


S. C: „Wild Honeybeer“, Welsh, Fuchs, Stute, ZG Schmitz-Ellgering, Rhede/Ems;

S. D: „Acresdale Halle Berry“, Welsh D, Braun, Hengst, aus GB; B.: Kimberley Karsdorp, Oldekerk /NL;


S. Pb: „Delight Pure“, Welsh P, Fuchsfalbe, Stute, Z. u. B. Ina Wittmann, Kamen;


S. A: „Leybucht‘s Mika“, Z. u. B. Stephan Siemers, Norden, Leybuchtspolder; sein Fohlen „Leybucht‘s Silvester“, Welsh A, Schimmel, Hengst, und die Stute „Leybucht‘s Easy“, Welsh A, Dunkelfuchs, ebenfalls prämiert.

Bei den Ein- bis Zweijährigen kam „Ekholt‘s Free Golden Dream“, Welsh B, Fuchs, B. Maria Büermann, Bakum /Lohe, auf Platz 1;


in S. B: „Heart of Heaven”, B.: Lena u. Lisa Neitzel, Wardenburg.


Bestes Fohlen S. Pb: „Wittmanns Covergirl“, Welsh P, Braun, Stute; Z. u. B.: Ina Wittmann, Kamen.


Mit dem begehrten Pokal der Gemeinde Visbek, überreicht vom Bürgermeister-Stellvertreter Antonius Mönnig, wurde der dreijährige Welsh-Hengst „Rotan Red Flash“, Fuchs, ausgezeichnet, Z. u B.: Henk Roel Krol, Zandhuizen, Niederlande.


Der Welsh B-Hengst „Cadlanvalley Starstruck“, Fuchs, gezüchtet von Mr. u. Ms. H. S. Davies, GB, B. ZG Michelbrand, Rechterfeld, holte den Titel Tagessieger. In der Führzügelklasse kam Aurelia Ramke auf Platz 1; beim Junior Handling Helene Buchholz; beste Vorführerin war Emma van den Burg.


Großes Interesse, vor allem bei den Familien, fand das Ponyreiten für Kinder. Mit Oldtimern war der „Treckerclub Lüerte“ nach Rechterfeld gekommen. Für die Bewirtung von Jung und Alt wurde im „Alten Amtshaus“ (Schützenhof) und auf dem Stäkamp gut gesorgt. Mit den zahlreichen Besuchern und 80 Ponys war die zwölfte Welsh-Ponyschau in Rechterfeld ein voller Erfolg.

Comments


bottom of page