top of page
  • AutorenbildGemeinde Visbek

Anerkennung und Lob für Jugendliche und Betreuerteam der Jugendfeuerwehr Visbek

Aktualisiert: 18. Apr. 2023

Von Bernd Koopmeiners


Neue Mitglieder, Gewählte, Betreuerteam und Gäste der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Visbek im Visbeker Feuerwehrhaus. Foto: Koopmeiners

Die Jugendfeuerwehr (JF) Visbek, gegründet 1992, hat am 15. März 2023 (Mittwoch) im Visbeker Feuerwehrhaus ihre Jahreshauptversammlung absolviert. Jugendfeuerwehrwart (JFW) Heinrich Hermes begrüßte über 20 Jugendliche, das Betreuerteam und als offizielle Gäste Bürgermeister Gerd Meyer, Ehrenbürger Werner Hitz, Gemeindebrandmeister (GBM) Stefan Hitz und Stellvertreter Arnold Frilling, Rechterfeld, Ortsbrandmeister-Stellvertreter Sven Oesten, Visbek; Ortsbrandmeister (OBM) Jörg Reinke und Stellvertreter Henning Gabel, Rechterfeld, sowie Kreisjugendfeuerwehrwart (KJFW) Markus Fiswick aus Neuenkirchen.


JFW Heinrich Hermes stellte sieben Schülerinnen und Schüler als Neuaufnahmen vor; er dankte dem Betreuerteam aus den Ortswehren Rechterfeld und Visbek für besonderen Einsatz und erwähnte beispielhaft das Zeltlager in Borringhausen und die Winterveranstaltung in Visbek.


Schriftführerin Henrike Frilling verlas den informativen Jahresbericht 2022. Sie erinnerte an den Start mit einer Spiele-Olympiade (12. März 2022) und an einen gelungenen Kochnachmittag (17. Dezember). Als spannende Dienste erwähnte die Schriftführerin einen Erste-Hilfe-Kurs und die Handhabung von Feuerlöschern. Das Pfingstzeltlager vom 03. bis 07. Juni 2022 war ein besonderes Erlebnis, erfuhren die Anwesenden. Die JF Visbek unterstützte am 29. Oktober die aktive Wehr bei der Kontrolle von Hydranten in der Gemeinde. Ein weiteres Highlight im Jahresprogramm war die Winterveranstaltung am 05. November 2022.


Leonie Emke erstattete den Kassenbericht und erhielt von Bürgermeister Gerd Meyer einen Umschlag mit Inhalt für besondere Auslagen. Der Bürgermeister zollte der Jugendfeuerwehr seine Anerkennung für Einsatzfreude und dankte dem Betreuerteam. Meyer betonte: „Ihr seid die Zukunft der Feuerwehren in Visbek und Rechterfeld.“ Die JF Visbek erhielt auch Lob von KJFW Markus Fiswick; er lud die Jugendlichen zum Pfingstzeltlager vom 26. Mai bis 01. Juni in Osterfeine ein. GBM Stefan Hitz dankte der Betreuergruppe, die JFW Heinrich Hermes und Stellvertreter Steffen Freese aktiv unterstützen. „Es ist toll, was ihr auf die Beine gestellt habt.“


Vom GBM-Stellvertreter Arnold Frilling wurde Hauptfeuerwehrmann Steffen Freese – er ist auch im Betreuungsteam aktiv – zum Löschmeister befördert und bekam von der JF und von allen Gästen spontan Beifall.


Bei den Wahlen wurde Cedrik Olberding neuer Jugendsprecher, sein Stellvertreter ist Benjamin Pien. Schriftführer: Moritz Wulf; Stellvertreterin: Patricia Dasenbrock; Kassenwart: Tim Niklas Gruno, Stellvertreterin: Leonie Emke. Kassenprüfer/in: Maria Reinke und Manuel Mohser.


Die Jahreshauptversammlung endete mit einem gemeinsamen Essen im Feuerwehrhaus.


Fakten:

Neuaufnahmen:

Jonathan Bührmann

Mattis Hermes

Maik Mohser

Maria Reinke

Maximilian Sandkuhl

Thomas Scheele

Vanessa Pien


Beförderung:

Steffen Freese zum Löschmeister

Comments


bottom of page