top of page
  • AutorenbildGemeinde Visbek

Anmeldungen für die Umweltwoche sind ab sofort möglich

Aktualisiert: vor 1 Tag


Logo (Landkreis Vechta)

Vom 02. bis 06. April  findet die nächste Umweltwoche im Landkreis Vechta statt. Ob Vereine, Schulen, Kindergärten oder Nachbarschaften – alle Bürgerinnen und Bürger sind dazu aufgerufen, an diesen Tagen kreative Aktionen für mehr Umwelt- und Naturschutz durchzuführen.


Auch die Gemeinde Visbek ruft engagierte und umweltbewusste Bürger, Vereine, Schulen, Kindergärten, Verbände und Nachbarschaften dazu auf, die Gemeinde noch ein Stück attraktiver und lebenswerter zu machen und einen Beitrag zur Klimaverbesserung zu leisten. Ob Aufräumaktionen, Pflege- oder Pflanzmaßnahmen oder die Neugestaltung von Wegen und Plätzen: Der Fantasie und dem Engagement sind dabei keine Grenzen gesetzt.


Anmeldungen für Aktionen in Visbek sind noch bis zum 22. März 2024 möglich. Das Anmeldeformular steht hier zum Download bereit.


Anmeldeformular_Umweltwoche_2024
.pdf
Download PDF • 128KB

Ansprechpartnerin im Rathaus ist Susanne Wolkow (Telefon: 04445 8900-24, E-Mail: wolkow@visbek.de).


Noch ein wichtiger Hinweis:

Die Bewerbungsfrist für den Umweltpreis läuft noch bis zum 23. Februar 2024. In 2024 wird es erstmals anstatt mehrerer Umweltpreise nur noch einen Umweltpreis geben, der mit einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro dotiert ist.


Im Fokus hierbei stehen Leistungen in den Kategorien Natur- und Artenschutz, Landschaftspflege, Biotopschutz, Gewässer- und Grundwasserschutz, Renaturierung, Abfallbeseitigung, Klimaschutz oder besondere Aktivitäten zur Stärkung des Natur- und Umweltschutzgedankens. Preisberechtigt sind bereits abgeschlossene Projekte von Bürgern, Schulklassen, Kindergartengruppen, Vereinen und Verbänden aus beziehungsweise mit Sitz im Landkreis Vechta.


Bewerbungen für die Umweltpreise können bis zum 23. Februar 2024 bei Dr. Matthias Galle, Klimaschutzmanager des Landkreises Vechta, unter umweltpreis@landkreis-vechta.de eingereicht werden.


Bewerbungsformular Umweltpreis:

Richtlinie Umweltpreis:

bottom of page