• Gemeinde Visbek

Ein kleiner Gruß von Herzen - Aktion in Visbek läuft gut


Vor dem Hintergrund, dass vor allem viele ältere Menschen schon seit Wochen wegen

der Beschränkungen zum Schutz gegen den Corona-Virus kaum die eigenen vier Wände

verlassen oder Besuch bekommen dürfen, riefen die selbstgestALTER in Visbek zur

Aktion „Ein kleiner Gruß von Herzen“ auf.


Viele Menschen kamen dem Aufruf nach und verschickten selbstgeschriebene Grußkarten, Bilder oder Texte, an Personen, denen man eine Freude machen wollte und die wenig soziale Kontakte in die Außenwelt haben.

„Die Zeit und Mühe für den kleinen Gruß haben sich gelohnt“, so Petra Pohlmann von

den selbstgestALTERn. „Wir haben beispielsweise viel Post an die Menschen innerhalb

des Alten- und Pflegeheims St. Benedikt verteilen können.“ Da war die Freude groß.


Das kontaktlose Mitmachen ist weiterhin ganz einfach: Postkarte mit z.B. einem Gruß,

einem Frühlingsgedicht oder einem Bild erstellen und dann in den Briefkasten einer

Person werfen, die gerade wenig Kontakte in die Außenwelt hat. Fertig!


Eine weitere Möglichkeit ist, den Beitrag den selbstgestALTERn, Ahlhorner Straße 34,

49429 Visbek zukommen zu lassen. Die Post wird dann an die Menschen innerhalb des

Visbeker Alten- und Pflegeheims Haus St. Benedikt weitergegeben. Wer seinen Beitrag

gerne mit anderen teilen möchte, kann ein Foto an die selbstgestALTER per Whatsapp

unter der Telefonnummer 01511/ 18569661 schicken.

Öffnungszeiten

 

Montags - freitags

8.00 - 12.30 Uhr

Montags und donnerstags

14.00 - 16.00 Uhr

Dienstags 

14.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Erster Samstag im Monat Bürgermeistersprechstunde

10.00 - 11.30 Uhr

Telefon: 04445 8900-0

Fax: 04445 8900-77

E-Mail: rathaus@visbek.de