• Gemeinde Visbek

Ein seltenes musikalisches Hörvergnügen begeistert das Visbeker Publikum

Aktualisiert: Nov 6


Eingespieltes Team: Das Stapelfelder-Parforce-Ensemble mit dem Dirigenten Helmut Krause, Organist: Karsten Klinker. Foto: Hans-Bernd Hermes

Ein begeistertes Publikum – langanhaltender Applaus – was wünscht man sich mehr!? Mit Standing Ovations belohnte das Visbeker Publikum in der Pfarrkirche St. Vitus Visbek die erbrachte Darbietung der Künstler des Stapelfelder Parforce-Ensembles unter der Leitung von Helmut Krause und dem Organisten Karsten Klinker.


Den Zuschauern wurde ein musikalischer Kontrast geboten – das Zusammenspiel der kraftvollen und energischen Parforce-Hörner mit der sanften, teilweisen beruhigenden und verspielten Orgelmusik. Dargeboten wurden beispielsweise Werke von Gioachino Rossinis „La Rendezvous de Chasse“ von 1828 sowie ein Auszug aus Carl Maria von Webers Oper „Der Freischütz“.

Neben der musikalischen Darbietung wurde der Abend durch die hervorragende Moderatorin von Frau Dr. Jutta Heyen abgerundet. Es war also ein absolut gelungener musikalischer Abend in stimmungsvoll illuminierter Atmosphäre – und das alles unter Einhaltung der gültigen Abstands- und Hygieneregelungen.


Fotos: Hans-Bernd Hermes



Öffnungszeiten

 

Montags - freitags

8.00 - 12.30 Uhr

Montags und donnerstags

14.00 - 16.00 Uhr

Dienstags 

14.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Erster Samstag im Monat Bürgermeistersprechstunde

10.00 - 11.30 Uhr

Telefon: 04445 8900-0

Fax: 04445 8900-77

E-Mail: rathaus@visbek.de