• Gemeinde Visbek

Freiwilliger Speicheltest kommt auch in den Kindergärten in der Gemeinde Visbek zum Einsatz


Der Löffeltest ist Jasper nicht mehr fremd. Foto: Bohmann

Jasper kennt sich schon damit aus. Für den kleinen Mann ist der Umgang mit dem sog. „Löffeltest“ kein Problem mehr. Im St. Franziskus Kindergarten in Visbek kommt dieser Speicheltest, auch Lollytest genannt, bereits zweimal wöchentlich zum Einsatz.


Auch in den weiteren Kindergärten in der Gemeinde Visbek wird dieser Speicheltest zweimal wöchentlich angeboten. Hierbei wird der sog. Speichelsammler für ca. 90 Sekunden in den Mund genommen, bis sich dort ausreichend Speichel angesammelt hat. Die Testung wird durch die Erzieher*innen bzw. den Kindertagespflegepersonen durchgeführt.


Die Selbsttestungen in den Kindertagesstätten und in der Kindertagespflege sind freiwillig und werden nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten durchgeführt.


Durch dieses Angebot kann entscheidend dazu beigetragen werden, das Infektionsgeschehen in der Kinderbetreuung zu kontrollieren bzw. auch frühzeitig schon zu bekämpfen, erklärt Raphael Hermes, Mitarbeiter der Gemeinde Visbek.