• Gemeinde Visbek

Gemeinde Visbek begrüßt Neubürger mit einem Frühstück

Aktualisiert: 19. Okt 2018


Wolfgang Niehaus (stehend) stellt seine Arbeit sowie das Programm im "Haus der Familie und Bildung" den anwesenden Neubürgerinnen und Neubürgern vor. Neben ihm (sitzend) Dirk Meyer von "Arminia" Rechterfeld und der stellv. Bürgermeister Antonius Mönnig (Foto: R. Hermes/Gemeinde Visbek)

Am Sonntag, den 14.10.2018, wurden ca. 30 Neubürgerinnen und Neubürger in der Gemeinde Visbek mit einem Frühstück willkommen geheißen. Der stellvertretende Bürgermeister Antonius Mönnig begrüßte die Anwesenden und zeigte u. a. die Besonderheiten der Gemeinde auf.


Wolfgang Niehaus vom „Haus der Familie und Bildung“ stellte seine Arbeit und das umfangreiche Angebot in der neuen Einrichtung in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Vechta vor. Der 2. Vorsitzende des Sportvereins „Arminia“ Rechterfeld, Dirk Meyer, sowie die Leiterin des Jugendtreffs Visbek, Marion Bornhorst, untermalten ihr Vereinsangebot und luden zum Vorbeischauen und Mitmachen ein.


Ein reger Austausch zwischen den Neubürgerinnen und Neubürgern sowie auch mit den Vortragenden rundete den Vormittag ab.


Öffnungszeiten

 

Montags - freitags

8.00 - 12.30 Uhr

Montags und donnerstags

14.00 - 16.00 Uhr

Dienstags 

14.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Erster Samstag im Monat Bürgermeistersprechstunde

10.00 - 11.30 Uhr

Telefon: 04445 8900-0

Fax: 04445 8900-77

E-Mail: rathaus@visbek.de