• Gemeinde Visbek

Gemeinde Visbek gratuliert André Hüttemeyer

Aktualisiert: 3. Nov.


Gratulation: Klaus Muhle (links) überreicht André Hüttemeyer einen Blumenstrauß. Foto: Bohmann/Gemeinde Visbek

Die Gemeinde Visbek gratuliert ihrem stellvertretenden Bürgermeister André Hüttemeyer zu seinem Wahlsieg im Wahlkreis Vechta bei der Landtagswahl in Niedersachsen am 09. Oktober 2022. Mit 52,98 Prozent der Erststimmen setzte sich der CDU-Kreisvorsitzende gegen die Kandidaten der anderen Parteien durch und holte damit das Direktmandat für den Wahlkreis. Der Ratsvorsitzende Klaus Muhle überreichte Hüttemeyer in der Ratssitzung am Dienstagabend (11. Oktober) einen Blumenstrauß.


Der Erlter gehört seit 2011 dem Visbeker Gemeinderat an und ist seit 2016 einer von drei stellvertretenden Bürgermeistern in der Gemeinde. „Im Namen der Gemeinde Visbek gratuliere ich André Hüttemeyer ganz herzlich und wünsche ihm viel Erfolg für seinen politischen Weg in Hannover“, sagte Visbeks Bürgermeister Gerd Meyer. „Ich bin mir sicher, dass er die Interessen unseres Landkreises gewissenhaft und zielstrebig sowie mit der nötigen Bodenständigkeit und Bürgernähe vertreten wird.“


Hüttemeyer bleibt trotz seines Mandats Mitglied des Gemeinderats und wird auch weiterhin die Position des stellvertretenden Bürgermeisters bekleiden.


Die Gemeinde Visbek gratuliert ebenfalls der Grünen-Kandidatin Tanja Meyer aus Lohne, die den Einzug ins Parlament in Hannover über die Landesliste erreicht hat.