top of page
  • AutorenbildGemeinde Visbek

Grundschule Rechterfeld radelt knapp 4.450 Kilometer für ein gutes Klima


Image licensed by Ingram Image/adpic

16.152: So viele Kilometer haben die Teilnehmer des diesjährigen Stadtradelns im Aktionszeitraum von 01. bis 21. Mai 2023 in Visbek zurückgelegt. Insgesamt gingen 157 Radfahrer in 13 Teams an den Start. Sie sparten dadurch 3 Tonnen CO2 ein und trugen somit aktiv zum Klimaschutz bei.


Die meisten Gesamtkilometer hat die Grundschule Rechterfeld auf dem Zähler stehen. Die 92 Teilnehmer radelten zusammen 4.449 Kilometer. Bürgermeister Gerd Meyer bedankte sich bei der Schule; alle Schüler erhielten einen Eisgutschein. Auf Platz zwei folgt „Offenes Team – Visbek“, dem 11 Radler angehören. Am Ende standen 2.518 Kilometer auf der Uhr. Auf Rang drei landet die Kita St. Elisabeth mit 1.851 Kilometern bei zwölf Teilnehmern.


Die höchste Pro-Kopf-Kilometerzahl erzielte das Team „GeHa“, das aus zwei Personen bestand. Sie fuhren jeweils 810 Kilometer.


Bei der Aktion „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“ geht es darum, während des Aktionszeitraums möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückzulegen, um dadurch einen Beitrag für den Klimaschutz und die Förderung des Radverkehrs zu leisten.


Die Gemeinde Visbek dankt allen Teilnehmern für ihren Einsatz.

Comments


bottom of page