• Gemeinde Visbek

In Hogenbögen gilt jetzt Tempo 30


Hoffen auf die Rücksicht der Verkehrsteilnehmer: Amelie (von links), Mariella, Emilia, Mia (vorne), Emma und Anna-Lena. Foto: Albers

Die Sperrung des Kreisverkehrs an der Umgehungsstraße in Hogenbögen sorgt für Unmut im Dorf. Grund ist aber keineswegs die Sanierung selbst, sondern vielmehr das Verhalten vieler Verkehrsteilnehmer. Diese nutzen nämlich die Ortsdurchfahrt als Umleitungsstrecke; viele sind darüber hinaus mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. „Das eine Problem ist die Geschwindigkeit, das andere der Schwerlastverkehr, der jetzt hier lang rollt“, sagt ein Hogenbögener. Gerade bei Begegnungsverkehr wird es sehr eng.


Die Gemeinde Visbek und der Landkreis Vechta haben nun reagiert und eine Tempo-30-Zone eingerichtet. „Zudem werden das Verkehrsaufkommen und die Geschwindigkeit gemessen“, erklärt Bürgermeister Gerd Meyer. Er kann den Ärger der Hogenbögener nachvollziehen und appelliert daher an die Verkehrsteilnehmer: „Ich bitte eindringlich darum, die offizielle Umleitung, die auch ausgeschildert ist, zu nutzen.“

Öffnungszeiten

 

Montags - freitags

8.00 - 12.30 Uhr

Montags und donnerstags

14.00 - 16.00 Uhr

Dienstags 

14.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Erster Samstag im Monat Bürgermeistersprechstunde

10.00 - 11.30 Uhr

Telefon: 04445 8900-0

Fax: 04445 8900-77

E-Mail: rathaus@visbek.de