top of page
  • Gemeinde Visbek

Marita Bohmann feiert 25-jähriges Dienstjubiläum


Glückwünsche für die Jubilarin: Marita Bohmann mit (von links) Florian kl. Holthaus, Christian Erdmann, Bürgermeister Gerd Meyer und Jörg Reinke. Foto: Wolkow/Gemeinde Visbek

Seit drei Jahren und zehn Tagen arbeitet Marita Bohmann bei der Gemeindeverwaltung Visbek. Nun konnte sie am 10. Januar (Dienstag) ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feiern. Wie das funktioniert? Bevor sie am 01. Januar 2020 ihre Tätigkeit im Vorzimmer des Bürgermeisters aufnahm, war sie bei der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) beschäftigt. Diese Dienstjahre werden ihr für das Jubiläum angerechnet, da es sich bei der LzO um eine Anstalt öffentlichen Rechts handelt.


Bürgermeister Gerd Meyer lobte Marita Bohmann als „gewissenhafte, fleißige und auch loyale Mitarbeiterin“ und überbrachte – ebenso wie Personalratsvorsitzender Christian Erdmann und Amtsleiter Jörg Reinke – herzliche Glückwünsche. Auch der Filialleiter der Visbeker LzO, Florian kl. Holthaus, schloss sich der Gratulantenschar an.


Ihre Ausbildung zur Sparkassenkauffrau begann die Rechterfelderin am 01. September 1995. Nach dem erfolgreichen Abschluss am 09. Januar 1998 war sie 1998/99 als Kundenbetreuerin in der Filiale in Emstek tätig. Parallel bildete sie sich bis Juni 2000 zur Sparkassenfachwirtin an der Akademie für Finanzwirtschaft und Informationstechnologie in Hannover fort.


Von Emstek wechselte sie zunächst als Kundenberaterin und stellvertretende Filialleiterin zur LzO in Cloppenburg. Zudem war sie als Betriebskoordinatorin in der Filiale in Löningen eingesetzt. Ab Juli 2008 war Marita Bohmann als Teamkoordinatorin in der Zentrale der LzO in Oldenburg beschäftigt.


In Visbek arbeitete sie sich sehr schnell in die anfangs völlig fremden Tätigkeiten ein. Zu ihren Aufgaben gehören neben der Vorzimmertätigkeit Protokolldienste und Tourismusangelegenheiten.

bottom of page