• Gemeinde Visbek

Mit dem Kulturkreis Visbek zum Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker


Foto: Berliner Philharmoniker

Vom 28.12.-30.12.2021 bietet der Kulturkreis Visbek für alle Interessierten eine Fahrt zum Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker in der Philharmonie in Berlin an.

Mit Wiener Tanzmusik der etwas anderen Art verabschieden die Berliner Philharmoniker und Chefdirigent Kirill Petrenko das Jahr 2021. Eine Bühnenmusik von Erich Wolfgang Korngold reichert eine Shakespeare-Komödie mit Wiener Flair an, Richard Strauss feiert in seinem Ballett “Schlagobers“ die Kaffeehauskultur, während Maurice Ravel mit „La Valse“ eine rauschhaft-explosive Version des Wiener Walzers liefert. Ein weiteres Highlight ist Max Bruchs Erstes Violinkonzert mit Janine Jansen, dessen wirbelndes Finale unüberhörbar vom ungarischen Teil der k.-u.-k.- Monarchie inspiriert ist.


Im Gesamtpreis von 599,-- €, sind neben der Fahrt und zwei Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen im Hotel, die Eintrittskarten in der 1.PK für das Silvesterkonzert in der Berliner Philharmonie, eine Eintrittskarte zum 17. Roncalli Weihnachtscircus im Tempodrom Berlin sowie eine Stadtrundfahrt enthalten.

Anmeldungen und weitere Informationen sind ab sofort beim Kulturkreis der Gemeinde Visbek, Annelies Muhle, Tel.-Nr. 04445/890013, möglich. Die Teilnehmerzahl und begrenzt.

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Coronasituation können nur Personen die genesen oder geimpft sind, teilnehmen.