• Gemeinde Visbek

Natur- und Landschaftsführer/innen im Naturpark Wildeshauser Geest gesucht

Aktualisiert: Juli 9


ZNL-Ausbildung Brezina Peter VDN-Fotoportal_Pressefoto

Der Naturpark Wildeshauser Geest ist auf der Suche nach Menschen, die gern in der Region unterwegs sind und Lust haben, diese Begeisterung an andere weiterzugeben. Im Rahmen eines knapp 100 stündigen Ausbildungslehrgangs werden in diesem Jahr erstmalig Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer*innen (ZNL) ausgebildet.

In dem vielseitigen Lehrgang werden naturkundliche und kulturhistorische Inhalte der Region vermittelt sowie die Grundlagen der Kommunikation und Führungsdidaktik erlernt. Geprüft und zertifiziert werden die Teilnehmer*innen von der Niedersächsischen Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz nach dem einheitlichen Standard des BANU (Bundesweiter Arbeitskreis der staatlich getragenen Umweltbildungsstätten im Natur- und Umweltschutz).

Die Ausbildung findet von Mitte August bis Anfang November statt - aufgeteilt auf 3 Wochenenden, eine Lehrgangswoche vom 23. bis 27. August und zwei Prüfungstermine. Die Lehrgangswoche wird voraussichtlich vom Land Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt.


Im Anschluss an die Ausbildung bietet die Geschäftsstelle des Naturparks den ZNL an, ihre Führungsangebote über Website und Printprodukte zu bewerben.

Die Kursgebühr beträgt 250,– €. Für Anfahrten und ggf. Unterkunft muss selbst gesorgt werden. Verpflegung ist teilweise inklusive.


Bei Fragen und Interesse an der ZNL-Ausbildung melden Sie sich gern bei der Geschäftsstelle des Naturparks (Ansprechpartner: Jonas Marhoff, jonas.marhoff@oldenburg-kreis.de, Tel.: 04431-85-748) und schauen sie auf der Website www.wildegeest.de vorbei. Dort finden Sie weiterführende Informationen zur Ausbildung und zum Anmeldeverfahren.


Ein Infoabend für Interessierte ist für Donnerstag, den 18. Mai, um 18 Uhr geplant.


Anmeldezeitraum: 12. April bis 06. Juni 2021


Kurs- und Prüfungszeiten:


  • 1. Lehrgangswochenende: Freitagnachmittag, 13.08. – Sonntag, 15.08.2021

  • Lehrgangswoche: Montag, 23.08. – Freitag, 27.08.2021

  • 2. Lehrgangswochenende: Freitagnachmittag, 17.09. – Sonntag, 19.09.2021

  • 3. Lehrgangswochenende: Freitagnachmittag, 08.10. – Sonntag, 10.10.2021

  • Schriftliche Prüfung: Samstag, 16.10.2021

  • Mündliche Prüfung: Samstag, 06.11. – Sonntag, 07.11.2021

Ganze Seminartage beginnen um 8.30 Uhr und enden um ca. 17.30 Uhr.

Freitagnachmittage beginnen um 16 Uhr und enden um ca. 20 Uhr.


Wichtiger Hinweis: Ob der Lehrgang so wie angekündigt stattfinden kann, hängt von der Entwicklung der Corona-Pandemie ab. Sollte eine Durchführung in der geplanten Form nicht möglich sein, werden wir alle Teilnehmer*innen zeitnah über eine eventuelle Anpassung des Programms oder Verschiebung informieren.