• Gemeinde Visbek

Pariser Flair tritt mit Programm „Madame Piaf – Enttarnung einer Diva“ in Visbek auf


Sie teilen ihre Leidenschaft für gute Musik: Das Duo Pariser Flair mit Marie Giroux (Gesang; Mitte) und Jenny Schäuffelen (Klavier, Akkordeon) wird begleitet von Yann Merker (Cello). Foto: Karin Baumann

„Madame Piaf – Enttarnung einer Diva“ lautet der Titel eines Konzertabends mit dem Duo Pariser Flair am 09. Juni 2022 (Donnerstag) in Visbek. Der Kulturkreis Visbek lädt hierzu für 19.30 Uhr in das Rathaus ein.


Das Duo Pariser Flair, bestehend aus Marie Giroux (Gesang) und Jenny Schäuffelen (Klavier, Akkordeon), lädt zu einer erstaunlichen wie humorvollen Entdeckungstour durch Piafs Liebesleben ein. Sie singen, spielen und erzählen in einem abendfüllenden, mitreißenden Programm anhand der Männer von Charles Aznavour bis Gilbert Bécaud, die den Weg der Piaf säumten, vom Charakter der größten aller Chansonsängerinnen. Begleitet werden die beiden von Yann Merker (Cello).


Zum Duo Pariser Flair:

Die französische Mezzosopranistin Marie Giroux absolvierte ihr Gesangsstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Unter anderem trat sie als Angelina in „La Cenerentola“ von Rossini in der Staatsoper von Hannover auf, als Christine, Carlotta und Madame Sorelli in mehreren Produktionen von „Phantom der Oper“ von A. L. Webber, als Lucy in der Dreigroschenoper von B. Brecht/K. Weill, als Carmen in der gleichnamigen Oper von G. Bizet und sie sang die dritte Dame in der vielgefeierten Produktion „Die Zauberflöte in der U-Bahn“ von Christoph Hagel.

Sie singt Galas und Konzerte in renommierten Sälen wie den Philharmonien von Berlin und München und dem Gewandhaus Leipzig. Neben ihrer Tätigkeit im klassischen Fach tourt sie im Duo Pariser Flair mit ihren eigenen Chanson-, Opern- und Musical-Programmen durch ganz Deutschland.


Die Pianistin Jenny Schäuffelen studierte Klavier an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Sie besuchte Meisterkurse für Klavier, Liedbegleitung und Klavierimprovisation. Später entdeckte sie neben dem Klavier das Akkordeon und bindet es seitdem in ihre musikalische Tätigkeit ein. Jenny Schäuffelen ist als Solistin, Kammermusikerin und Klavierbegleiterin tätig, etwa beim Schleswig-Holstein-Musikfestival als Akkordeonbegleitung beim „Fliegenden Holländer für Kinder” oder an der Neuköllner Oper Berlin als musikalische Leitung und Klavierbegleitung bei „Schumann im Liegen”. Mit Marie Giroux tourt sie seit Jahren erfolgreich im „Duo Pariser Flair”.


Eintrittskarten können ab sofort im Rathaus der Gemeinde Visbek, in der Papeterie Libellus in Visbek und im Reisebüro Höffmann, Große Str. 30 in Vechta, erworben werden.