• Gemeinde Visbek

Pascal Gardeler absolviert Prüfung zum Abwassermeister


Erster Abwassermeister bei der Gemeinde Visbek: Dazu gratulieren Pascal Gardeler (3. von links) Mario Ahrens (von links; bei der Verwaltung zuständig für die Kläranlage), Elke Wilgen (stellv. Leiterin des Amtes für Bau-, Planungs- und Umweltangelegenheiten) und Bürgermeister Gerd Meyer. Foto: Gemeinde Visbek/Albers

Pascal Gardeler ist der erste staatlich geprüfte Abwassermeister bei der Gemeinde Visbek. Seit dem erfolgreichen Abschluss der Prüfung leitet der 23-Jährige die Kläranlage der Gemeinde.


Pascal Gardeler arbeitet seit dem Abschluss seiner Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik, die er von 2012 bis 2015 bei der Gemeinde Großenkneten absolviert hat, in Visbek. Anfang 2017 begann der etwa zweijährige Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung als staatlich geprüfter Abwassermeister an der Kreisvolkshochschule Norden, Arbeitsbereich Umwelttechnik. Seine Prüfung legte er schließlich beim Landesumweltamt Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf, Essen und Gelsenkirchen ab, wo es um das Thema „Wasserwirtschaft 4.0“ ging. Zudem absolvierte Gardeler die Ausbildereignungsprüfung bei der Handwerkskammer in Oldenburg, so dass er künftig auch ausbilden darf.


Zu den regelmäßigen Aufgaben auf der Visbeker Kläranlage gehören beispielsweise die Qualitätsüberprüfung des gereinigten Abwassers sowie der ordnungsgemäße technische und organisatorische Betrieb der Kläranlage, der Pumpstationen und der Regenrückhaltebecken. Diese Tätigkeiten erledigt er gemeinsam mit seinem Kollegen Ernst Blome.

Öffnungszeiten

 

Montags - freitags

8.00 - 12.30 Uhr

Montags und donnerstags

14.00 - 16.00 Uhr

Dienstags 

14.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Erster Samstag im Monat Bürgermeistersprechstunde

10.00 - 11.30 Uhr

Telefon: 04445 8900-0

Fax: 04445 8900-77

E-Mail: rathaus@visbek.de