top of page
  • AutorenbildGemeinde Visbek

Skulpturen auf dem Kreisel Döller Damm müssen ersetzt werden


Da war es nur noch einer: Abt Gerbert Castus und ein Gefährte wurden umgefahren. Foto: Erdmann/Gemeinde Visbek

Standen da nicht mal mehr Figuren? Diese Frage dürfte sich aktuell der eine oder andere Verkehrsteilnehmer stellen, der durch den Kreisverkehr am Döller Damm fährt. Statt Abt Gerbert Castus und seinen zwei Gefährten sieht man nur noch einen Gefährten. Der Grund: Am Donnerstagabend (30. November) ist ein Pkw-Fahrer über die Verkehrsinsel gefahren und hat die anderen beiden Skulpturen umgefahren. Der Fahrer blieb unverletzt.


Die Gemeinde Visbek wird die Figuren ersetzen lassen. Es ist allerdings noch nicht absehbar, wie viel Zeit die Herstellung in Anspruch nehmen wird.

Comments


bottom of page