• Gemeinde Visbek

Sport- und Schwimmhalle Visbek öffnet am Dienstag wieder

Aktualisiert: 29. Aug 2019


Das war’s: Die Sanierung der Sport- und Schwimmhalle Visbek ist abgeschlossen. Ab Dienstag (20. August) sind die Türen wieder für den regulären Schwimm- und Sportbetrieb der Schulen, Kindergärten und Vereine geöffnet. „Wir freuen uns, dass die Sport- und Schwimmhalle wie geplant kurz nach den Sommerferien wieder öffnen kann“, sagt Frank Kühling aus dem Baumt der Gemeinde. Er hat die Sanierung auf Seiten der Gemeinde koordiniert und lobt insbesondere die Firmen: „Die Zusammenarbeit hat sehr gut funktioniert und alles ist zeitlich nach Plan verlaufen.“


In den Osterferien hatte die Sanierung begonnen, bei der u. a. das Dach- und Mauerwerk gedämmt, eine behindertengerechte Toilette im Foyer eingebaut und die Eingangstür gegen eine barrierefreie Automatiktür getauscht wurden. Zudem wurden die Umkleiden erneuert, so dass sich die Besucher nun ein wenig umorientieren müssen. Wo bislang die Herrenumkleiden waren, sind jetzt die Damenumkleiden und umgekehrt.


Darüber hinaus wurden sogar mehr Maßnahmen als ursprünglich geplant umgesetzt. So wurden beispielsweise einige Räume zusätzlich gefliest und ein Beckenlift für Menschen mit Behinderung eingebaut. „Nichtsdestotrotz wurde der Kostenrahmen von etwa einer halben Million Euro eingehalten“, sagt Kühling.


Alle Maßnahmen waren Teil des Sanierungskonzeptes für die Sport- und Schwimmhalle, das die Gemeinde seit einigen Jahren Stück für Stück umsetzt hat.

Öffnungszeiten

 

Montags - freitags

8.00 - 12.30 Uhr

Montags und donnerstags

14.00 - 16.00 Uhr

Dienstags 

14.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Erster Samstag im Monat Bürgermeistersprechstunde

10.00 - 11.30 Uhr

Telefon: 04445 8900-0

Fax: 04445 8900-77

E-Mail: rathaus@visbek.de