• Gemeinde Visbek

Visbeker Gemeinderat spendet für Brasilienmission

Aktualisiert: Jan 25


Spenden gerne: Antonius Mönnig (links) und Thomas Freese (rechts) überreichen das Geld an Gerd Bahlmann. Foto: Bohmann

Die stolze Summe von 680 Euro haben die beiden Ratsmitglieder Antonius Mönnig und Thomas Freese an den Geschäftsführer der Brasilienmission des heiligen Franziskus e.V. Gerd Bahlmann überreicht. Die Spende kam bei der letzten Sitzung des Gemeinderates am 15. Dezember in der Mensa der Benedikt-Schule zusammen.


Gerd Bahlmann bedankte sich herzlich – auch im Namen seines Bruders Bischof Bernardo Johannes Bahlmann – für die Spende. „Wir sind dankbar über jeden Euro der gespendet wird, vor allem gerade jetzt in dieser schwierigen Zeit“ sagte Gerd Bahlmann.


Der Ehrenbürger der Gemeinde Visbek, Bischof Bernardo Johannes Bahlmann ist in der Brasilienmission tätig. Inzwischen konnten dort mit Hilfe der vielen Spenden zwei Krankenhausschiffe in Betrieb genommen werden, das „Papa Francisco“ und das „Papa Joao Paulo II“. Und das dritte Krankenhausschiff ist bereits in Planung. Daneben zeigt Bischof Bahlmann großes Engagement zum Erhalt des Regenwaldes.


„Die Spende ist bei der Brasilienmission sehr gut aufgehoben“, sagte Antonius Mönnig. „Das Geld sammeln nach der letzten Ratssitzung ist bei uns gute Tradition und wir geben es gerne an Projekte weiter, die jede Unterstützung gebrauchen können.“