• Gemeinde Visbek

Zusatzvorstellung des Theater Laboratorium in Visbek


Kurzfristig kann eine Zusatzvorstellung angeboten werden. Foto: Theater Laboratorium

Die Entscheidung ist gefallen: Die Vorstellung des Theater Laboratorium Oldenburg mit dem Stück „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“ am Freitag (6. Mai 2022) um 19.30 Uhr findet wie ursprünglich geplant im Rathaus statt. Die Organisatoren des Kulturkreises Visbek haben sich schweren Herzens gegen eine Verlegung nach draußen entschieden.

„Die Entscheidung ist uns wirklich nicht leicht gefallen, weil das Interesse an dem Stück sehr groß ist“, sagt Visbeks Kulturbeauftragte Annelies Muhle. „Die Nachfrage nach Eintrittskarten war sehr hoch, aber letztlich belassen wir es mit Blick auf die Wettervorhersage bei der ursprünglichen Planung.“ Demnach soll es zwar voraussichtlich trocken bleiben, aber insgesamt recht kühl.

Da die Nachfrage so hoch war, hat sich der Kulturkreis dazu entschieden, am Samstag, 07. Mai 2022 um 19.30 Uhr im Visbeker Rathaus eine Zusatzvorstellung anzubieten. Die Eintrittskarten kosten ebenfalls 18,00 € und können ab sofort im Rathaus der Gemeinde Visbek, bei der Papeterie Libellus in Visbek und im Reisebüro Höffmann (Große Straße 30 in Vechta) erworben werden.

Aufgrund der derzeit geltenden Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen entfällt die Masken- und Testpflicht. Da die Veranstaltung ausverkauft und der Ratssaal somit voll besetzt sein wird, empfiehlt die Gemeinde jedoch ausdrücklich, sich vorher freiwillig zu testen sowie am Sitzplatz einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.