• Gemeinde Visbek

Bauhof Visbek erhält zwei neue Anhänger


Der neue Unimog-Anhänger in Aktion. Foto: Albers

Der Bauhof in Visbek hat einen neuen Unimog- und einen neuen Pkw-Anhänger erhalten. „Die beiden Neuanschaffungen erleichtern unseren Bauhofmitarbeitern die Arbeit“, sagt Christian Erdmann, der auf Seiten der Verwaltung Ansprechpartner für die Angelegenheiten des Bauhofs ist.

Der Unimog-Anhänger, der ca. 23.680 Euro gekostet hat, ersetzt seinen mehr als 30 Jahre alten Vorgänger, der seit 1987 im Einsatz war. Bei der neuen Anschaffung handelt es sich um einen Lkw-Tandem-Dreiseitenkipper, der, wie der Name es schon sagt, in drei Richtungen gekippt werden kann. Mit ihm werden Arbeiten zur Straßenunterhaltung, Gehölzarbeiten und Transportarbeiten erledigt. Er trägt eine Last von neun Tonnen. Erworben wurde er bei der Peter Kröger GmbH, Visbek.

Beim Pkw-Anhänger, der eine Nutzlast von 3,5 Tonnen aushält, handelt es sich um einen elektronisch-hydraulischen absenkbaren Vollaluminiumanhänger. Er wird für Veranstaltungen, Straßenunterhaltung und Transportarbeiten eingesetzt. Das Vorgängermodell war bereits 38 Jahre im Einsatz. Der neue Anhänger wurde von der Firma BAOS Anhängerbau GmbH, Großenkneten, für knapp 16.660 Euro erworben.


Der neue Pkw-Anhänger wird für Veranstaltungen, Straßenunterhaltung und Transportarbeiten genutzt. Foto: Albers


Öffnungszeiten

 

Montags - freitags

8.00 - 12.30 Uhr

Montags und donnerstags

14.00 - 16.00 Uhr

Dienstags 

14.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Erster Samstag im Monat Bürgermeistersprechstunde

10.00 - 11.30 Uhr

Telefon: 04445 8900-0

Fax: 04445 8900-77

E-Mail: rathaus@visbek.de