• Gemeinde Visbek

Carmina Burana in Visbek: Auftakt geglückt

Aktualisiert: 23. Okt 2018


Gut gefüllt war das Foyer der Benedikt-Schule bei der ersten Probe. Alle Fotos: Hans Bernd Hermes

Mehr als 100 Sängerinnen und Sänger sind am Montag (15. Oktober) zur ersten Probe des Stücks „Carmina Burana“ in Visbek erschienen. Damit ist der erste wichtige Schritt ist getan, um Carl Orffs Meisterwerk am 24. August 2019 mit einem großen Projektchor in Visbek aufzuführen. Die Organisatoren um Dr. Norbert Wiens, Vorsitzender des Madrigalchors Vechta, und Annelies Muhle, Kulturbeauftragte der Gemeinde Visbek, zeigten sich hinterher sichtlich erleichtert. Sie hatten zwar gehofft, dass sich möglichst viele Musikbegeisterte zur ersten Probe im Forum der Benedikt-Schule einfinden, jedoch auch gleichzeitig befürchtet, dass die Hemmschwelle, sich an dem Projekt zu beteiligen, bei vielen zu hoch sei. Sie wurden eines Besseren belehrt. Schon die erste Probe zeigte, dass die Sängerinnen und Sänger mit Begeisterung und Engagement dabei sind. Nun hoffen die Organisatoren, dass möglichst viele auch zur zweiten Probe am 22. Oktober um 19.30 Uhr in der Benedikt-Schule kommen – und weitere Interessierte dazukommen.



Öffnungszeiten

 

Montags - freitags

8.00 - 12.30 Uhr

Montags und donnerstags

14.00 - 16.00 Uhr

Dienstags 

14.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Erster Samstag im Monat Bürgermeistersprechstunde

10.00 - 11.30 Uhr

Telefon: 04445 8900-0

Fax: 04445 8900-77

E-Mail: rathaus@visbek.de