top of page
  • AutorenbildGemeinde Visbek

Dorfstraße in Rechterfeld wird voll gesperrt

Aktualisiert: vor 5 Tagen


Die Dorfstraße in Rechterfeld wird im Bereich der Einmündung zur Straße „Am Bahnhof“ ab Montag (23. Oktober) bis voraussichtlich Mitte November voll gesperrt. Hintergrund sind die Bauarbeiten im Zusammenhang mit der Dorferneuerung Rechterfeld.


Anfang Oktober hatte der zweite Bauabschnitt zur umfassenden Sanierung und Verlegung der Straße „Am Bahnhof“ begonnen. Zunächst wurde hierfür die Dorfstraße halbseitig gesperrt. Für den weiteren Verlauf der Arbeiten ist vorübergehend eine Vollsperrung notwendig. Das gilt sowohl für den Straßenverkehr als auch für Fußgänger und Radfahrer.


Die Umleitung in Richtung Ellenstedt erfolgt über die Kreisstraße 247 (Am Tunnel und Heide), Kleinenkneten, die Landesstraße 882 und die Ellenstedter Straße sowie umgekehrt. Fahrradfahrer und Fußgänger weichen über die Straße „Frillings Esch“ aus.


Im Zuge des zweiten Bauabschnitts werden die Straße und der Radweg ausgebaut, die Kanalisation teilweise erneuert sowie der Einmündungsbereich auf die Dorfstraße neu angelegt. Statt der bisherigen S-Kurve wird die Straße dann nahezu im 90-Grad-Winkel auf die Dorfstraße münden. Aus diesem Grund wird im Bereich des jetzigen Straßenverlaufs auch die Kanalisation zurückgebaut. Künftig soll dort privater Wohnungsbau ermöglicht werden.


Der gesamte Aus- und Umbau der Straße ist Teil der Dorferneuerung Rechterfeld und soll Ende März 2024 abgeschlossen sein.


Update 28.11.2023: Die Vollsperrung der Dorfstraße wird bis kurz vor Weihnachten aufrecht erhalten. Danach wird die Straße vorübergehend freigegeben, da während der Feiertage dort nicht gearbeitet wird. Voraussichtlich ab Mitte Januar muss die Straße aber erneut vollgesperrt werden.

Comments


bottom of page