• Gemeinde Visbek

Exxon spendet Visbek 480 Liter Desinfektionsmittel


24 Kanister mit jeweils 20 Litern Desinfektionsmittel: Bürgermeister Gerd Meyer und Christian Erdmann nehmen die Spende von Hans-Hermann Nack entgegen. Foto: Albers

Die ExxonMobil Production Deutschland hat der Gemeinde Visbek 480 Liter Handdesinfektionsmittel gespendet. Hans-Hermann Nack, im Konzern für die Öffentlichkeits- und Kontaktarbeit zuständig, überreichte die Spende an Bürgermeister Gerd Meyer und Christian Erdmann von der Verwaltung.

„Wir sind sehr dankbar für die großzügige Spende. Die Kanister wurden bereits an verschiedene Einrichtungen in der Gemeinde verteilt, die sich alle sehr darüber gefreut haben“, sagte Meyer. Dazu gehören unter anderem die Feuerwehren, das Haus St. Benedikt, die Sozialstation Nordkreis Vechta, „Pro Vita“, die Fachklinik St. Vitus, Arzt- und Zahnarztpraxen sowie Schulen und Kindergärten.


Neben der Gemeinde Visbek hat auch der Landkreis Vechta eine Spende von insgesamt 1.960 Litern erhalten, die an diverse Einrichtungen verteilt werden.

Insgesamt hat das Energieunternehmen ExxonMobil mithilfe der konzernzugehörigen Chemiesparte und des Distributionspartners Brenntag 36.000 Liter Hand-Desinfektionsmittel in zehn niedersächsischen Landkreisen verteilt.

Öffnungszeiten

 

Montags - freitags

8.00 - 12.30 Uhr

Montags und donnerstags

14.00 - 16.00 Uhr

Dienstags 

14.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Erster Samstag im Monat Bürgermeistersprechstunde

10.00 - 11.30 Uhr

Telefon: 04445 8900-0

Fax: 04445 8900-77

E-Mail: rathaus@visbek.de