• Gemeinde Visbek

Mitglieder bestätigen Vorstand des Heimatvereins Visbek einstimmig

Von Bernd Koopmeiners


Der einstimmig wiedergewählte Vorstand des Heimatvereins Visbek mit (vorne v. l.) Klaus-Peter von Lehmden, Manfred Gelhaus, Norbert Varnhorn sowie (hinten v. l.) Franz- Josef Debbler, Magdalena Gelhaus, Bernd Koopmeiners, Bernd Schlarmann, Gerbert Schmedes und Ulrike bei der Hake-Tönjes. Foto: Heimatverein Visbek

Der Heimatverein Visbek hat am 21. November 2021 seine Mitgliederversammlung im

Saal Dieckhaus absolviert. Vorsitzender Manfred Gelhaus wurde wie der gesamte Vorstand

einstimmig wiedergewählt. Nach einem gemeinsamen Essen begrüßte Gelhaus zahlreiche

Mitglieder zum offiziellen Teil. Für die Gemeinde Visbek waren Bürgermeister Gerd Meyer

und Amtsleiter Jörg Reinke gekommen.


Prof.in Dr. Christine Aka, Kulturanthropologisches Institut Oldenburger Münsterland mit

Sitz in Cloppenburg, hielt einen ansprechenden Vortrag: „Global-Lokal-Missionar*innen aus

Südoldenburg“.


Ein ehrendes Gedenken galt verstorbenen Heimatfreunden. Der Vorsitzende erwähnte in

seinem Bericht im Heimatverein seien aktuell 1099 Mitglieder eingetragen; in den

Fachgruppen und im Heimathaus einschließlich ArchäoVisbek seien über 70 Mitglieder sehr

aktiv. Über besondere Veranstaltungen 2020/21 berichtete Schriftführer Bernd Koopmeiners.

Der Heimatverein, gegründet 1951, war zielgerichtet aktiv und wird allen Mitgliedern wieder

um Nikolaus den „Visbeker Auskündiger“ (Jahresheft 27) ins Haus bringen. Informative

Berichte von Eduard Langfermann (Bildungsfahrten), Werner Wübbolt und Rita Bramlage

(Radwandergruppe), Magdalena Gelhaus (Wandergruppe) Gerbert Schmedes (Archäologie),

Franz-Josef Debbeler (Foto-Film-Archiv) und Erwin Stubbe (Plattdütsche Warkstäe) folgten.


Kassenwart Klaus-Peter von Lehmden erstattete einen ausführlichen Kassenbericht. Hubert

Thölke und Bernd Vornhagen als Kassenprüfer bestätigten eine korrekte Kassenführung und

beantragten die Entlastung von Kassenwart und Vorstand. Nach der einstimmig erfolgten

Entlastung leitete Erwin Stubbe die Wahl des neuen Vorstandes.


Einstimmig wiedergewählt wurden Manfred Gelhaus (1. Vorsitzender), Norbert Varnhorn

(Stellvertreter), Bernd Koopmeiners (Schriftführer), Klaus-Peter von Lehmden (Kassenwart),

Beisitzerin Magdalena Gelhaus und die Beisitzer Gerbert Schmedes, Franz-Josef Debbeler,

und Bernd Schlarmann. Für Bernd Lammers, der acht Jahre als Beisitzer fungierte, wurde

Ulrike bei der Hake-Tönjes einstimmig gewählt. Der Vorsitzende verabschiedete Bernd

Lammers mit Dankesworten für seinen zuverlässigen Einsatz und überreichte einen Heimatkorb.


Bürgermeister Gerd Meyer, der auch Bürgermeister Alfred Kuhlmann aus Goldenstedt im

Saal begrüßte, würdigte in seinem Grußwort die wirklich hervorragende Heimatarbeit in

der Gemeinde Visbek.