• Gemeinde Visbek

Student Johannes Birk erhält Förderpreis für Bachelorarbeit mit Beispiel aus Visbek

Von Bernd Koopmeiners


Landschaftspräsident Thomas Kossendey (Mitte) überreichte die Förderpreise „Kultur regional“ an Johannes Birk aus Oldenburg (links) und an Yulian Ide aus Schortens. Foto: Dr. Jörgen Welp/Oldenburgische Landschaft

Beim Landschaftstag der Oldenburgischen Landschaft im März 2019 in der Alexander-Kirche in Wildeshausen hat Präsident Thomas Kossendey einen von zwei Förderpreisen „Forschung regional“ (dotiert mit 500 Euro) an Johannes Birk, Student an der Universität Oldenburg, überreicht.

Im Zwei-Fächer Bachelor Geschichte/Musik verfasste Birk seine Bachelorarbeit mit dem

Titel „Lokale Amtspraxis im Herzogtum Oldenburg in der ersten Hälfte des 19.Jahrhunderts.

Ein Beispiel aus dem Kirchspiel Visbek (Amt Vechta)“. Als Zielsetzung formulierte der

Student, „dass er eben nicht nur ein Dorf anschauen, sondern im Dorf schauen möchte, um ein differenziertes Bild lokaler Herrschaftsverhältnisse und der sie verkörpernden Amtsträgerschaft zu zeichnen“.

Birk hatte umfängliche Dokumente und Akten im Niedersächsischen Landesarchiv, Standort Oldenburg, ausgewertet. Er untersuchte die Amtspraxis der Visbeker Kirchspielvögte Johann Ahlerd Grave (1814-1825) und Johann Gerd Grave (1826-1846). Johann Gerd Grave war auch Inhaber und Wirt des Dorfkruges und betrieb Handel mit Colonialwaren. Johannes Birk wurde bei seiner Recherche vor Ort auch vom Heimatverein Visbek unterstützt.

Hon.-Prof. Dr. Gerd Steinwascher und Prof. Dr. Dagmar Freist, Gutachter der Bachelorarbeit, beantragten bei der Oldenburgischen Landschaft, den jungen Wissenschaftler mit einem Förderpreis „Forschung regional“ zu unterstützen. Zur Verleihung des Förderpreises der Landschaft beglückwünschten auch Bürgermeister Gerd Meyer, Franz-Josef Debbeler und Bernd Koopmeiners, als Visbeker Delegierte in Wildeshausen, Johannes Birk zu seinem Erfolg.

Öffnungszeiten

 

Montags - freitags

8.00 - 12.30 Uhr

Montags und donnerstags

14.00 - 16.00 Uhr

Dienstags 

14.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Erster Samstag im Monat Bürgermeistersprechstunde

10.00 - 11.30 Uhr

Telefon: 04445 8900-0

Fax: 04445 8900-77

E-Mail: rathaus@visbek.de