top of page
  • AutorenbildGemeinde Visbek

Heinz Bramlage wird in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet


Heinz Bramlage mit seiner Frau Jutta sowie dem Bürgermeister Gerd Meyer (vorne v. l. n. r.) und zahlreichen Kolleginnen und Kollegen (Foto: Wolkow)

Seit 1992 ist Heinz Bramlage bei der Gemeinde Visbek beschäftigt. Nun – nach 32 Jahren – geht er in die Freistellungsphase der Altersteilzeit (bis zum 31.12.2026).


Am 01.08.1992 begann er seine Tätigkeit als Gemeindearbeiter beim Bauhof der Gemeinde Visbek. Gärtnerische Arbeiten lagen dabei im Vordergrund. Ab dem 01.08.1998 wurde er als Vorarbeiter beim Bauhof eingesetzt.


Seit dem 01.01.2001 ist Heinz Bramlage als Hallenwart bei der Benedikt-Schule beschäftigt. Während der gesamten Zeit hat er seine Tätigkeit stets gewissenhaft und mit großer Sorgfalt erfüllt. „Ohne sauberes Schuhwerk ist bei ihm niemand in die Halle gekommen“, scherzte Bürgermeister Gerd Meyer bei der offiziellen Verabschiedungfeier am 21.06.2024.


Wir wünschen Heinz einen aufregenden, vor allem gesunden neuen Lebensabschnitt, der ab dem 01.07.2024 beginnt.

Comments


bottom of page