• Gemeinde Visbek

Kommunen starten gemeinsames Online-Portal

Aktualisiert: Apr 23


Foto: adpic

Seit dem 01. November besteht die Möglichkeit, Behördengänge online zu erledigen. Denn seit Anfang der Woche starten die Rathäuser im Landkreis Vechta und das Kreishaus ein gemeinsames Online-Portal. Dieses soll vieles vereinfachen wie z.B. An-, Um- oder Abmeldungen, Anforderungen von Geburts-, Ehe- oder Sterbeurkunden, Gewerbean- und Ummeldungen oder die Ausstellung eines Führungszeugnisses. Nur um mal einige Beispiele zu nennen.


Hintergrund dieses neuen Portals ist das so genannte Onlinezugangsgesetz, welches vorsieht, dass Kommunen ihre Leistungen bis Ende 2022 digital anbieten müssen. Zusätzlich sind alle Städte und Gemeinden des Landkreises miteinander „vernetzt“, d.h. alle landkreisweit verfügbaren Online-Verwaltungsdienstleistungen sind über jedes verfügbare Verwaltungsportal abrufbar. Und dementsprechend hat man auch über die Funktion „Suchen und Finden“ die Möglichkeit, die zuständige Kommune im Landkreis Vechta ausfindig zu machen.


Gerade in der jetzigen Zeit, wo der persönliche Kontakt auf ein Minimum eingeschränkt werden soll, wird der Online-Zugang immer wichtiger. Das momentan zur Verfügung stehende Angebot ist erst ein Anfang und wird nach und nach ausgebaut.