• Gemeinde Visbek

Kreisel an der Umgehung in Richtung Rechterfeld wird saniert


Die Kreisverkehrsinsel an der Rechterfelder Straße wurde 2018 neu gestaltet. Nun folgt die Erneuerung der Asphaltdecke. Archivfoto: Heun

Ab Montag (4. Mai) wird der Kreisverkehr an der Rechterfelder Straße / Umgehungsstraße / Hogenbögen in der Gemeinde Visbek voll gesperrt. Der Grund ist die Erneuerung der Asphaltschicht. Sie ist notwendig, weil die vorhandene Decke schadhaft und abgängig ist.


Nach Angaben des Landkreises Vechta wird am Montag zunächst die Baustelle eingerichtet. Am Dienstag sollen die Arbeiten beginnen. Der Kreisverkehr bleibt wegen der langen Aushärtungsdauer des neuen Belags bis zum 12. Juni voll gesperrt. Vorgesehen ist ein halbstarker Deckbelag aus Beton und Asphalt, der nach der Fertigstellung 15 bis 20 Jahre halten soll. Die Kosten belaufen sich laut Landkreis auf etwa 250.000 Euro.


Die Umleitung ist ausgeschildert und führt über Wöstendöllen, Rechterfeld und Kleinenkneten nach Wildeshausen und umgekehrt.


Parallel zur Erneuerung der Asphaltdecke wird auch der Radweg vom Kreisverkehr bis zur Brücke über den Scharenbach saniert.

Öffnungszeiten

 

Montags - freitags

8.00 - 12.30 Uhr

Montags und donnerstags

14.00 - 16.00 Uhr

Dienstags 

14.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Erster Samstag im Monat Bürgermeistersprechstunde

10.00 - 11.30 Uhr

Telefon: 04445 8900-0

Fax: 04445 8900-77

E-Mail: rathaus@visbek.de