• Gemeinde Visbek

Peter Pan Regatta war ein voller Erfolg

Aktualisiert: 11. Aug.

Von Marius Muhle


Die selbstgebauten Boote lieferten sich ein Kopf an Kopf Rennen. Foto: Muhle

Am Freitag, den 22.07.2022, fand im Rahmen der Visbeker Ferienpassaktion die diesjährige Peter Pan Regatta statt. Organisiert wurde diese von der „Visbeker Warkstäe för Plattdütsch“, die die Regatta schon seit einigen Jahren als festen Bestandteil der Ferienpassaktion anbietet.


Der Austragungsort war auch in diesem Jahr der Peter Pan Garten von Ernst Kalvelage in Visbek. Durch den weitläufigen Garten mit vielen exotischen Pflanzen fließt der Visbeker Bruchbach, auf dem sich auch in diesem Jahr die Boote der Kinder ein spannendes Rennen lieferten.


In der ersten Runde wurden Papierbote gebastelt und bunt bemalt. Nach dem Start fieberten die Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren mit ihren Booten und feuerten sie lautstark an. Als erstes kam das Boot von Egon von Buchholz (6) ans Ziel – dicht gefolgt von Jale Plischkes (8) und Lucia Wessels‘ (7) Booten.


In der zweiten Runde wurde dann zu Hammer und Nagel gegriffen und es wurden robustere Boote aus Holz gezimmert. Der Kreativität waren hierbei keine Grenzen gesetzt, sodass eine Vielzahl verschiedener Schiffstypen im zweiten Durchgang an den Start gingen. Jaro Knust (6) ging hieraus als Sieger hervor, Zoey-Marie Lamping (7) und Egon von Buchholz belegten die Plätze zwei und drei.


Die Bestplatzierten erhielten als Preis einen Eisgutschein. Alle Kinder hatten viel Spaß an diesem Nachmittag, an dem das Spielen in der Natur und das gemeinsame Basteln auf Plattdeutsch mehr im Vordergrund standen als der Sieg.


Gerbert Schmedes, Andrea Kühling, Andrea Muhle, Elfriede Reinke und Marius Muhle von der Visbeker Warkstäe för Plattdütsch halfen den Kindern beim Bootsbau – natürlich auf Plattdeutsch. „Die Regatta ist immer eine super Möglichkeit, die Kids in Kontakt mit Platt zu bringen. Sie müssen dann nicht einfach nur zuhören, sondern können Sachen ausprobieren, rumhämmern und kreativ sein. Man merkt, dass es ihnen echt Spaß macht“, so Marius Muhle. Unterstützt wurde das Team der Visbeker Warkstäe dabei durch Jitka Hermes von der Ferienpassaktion.


Ein herzlicher Dank gilt Ernst Kalvelage, der jedes Jahr seinen beeindruckenden Peter Pan Garten für die Regatta zur Verfügung stellt.