top of page
  • AutorenbildGemeinde Visbek

Zweiter Abschnitt „Am Bahnhof“ in Rechterfeld wird ausgebaut


Ab dem 09. Oktober gesperrt: Die Einfahrt von der Dorfstraße auf die Straße „Am Bahnhof“. Foto: Albers/Gemeinde Visbek

Der erste Ausbauabschnitt der Straße „Am Bahnhof“ wird planmäßig fertiggestellt. Aus diesem Grund wird die Sperrung der Straße zwischen dem Bahnhof bis etwa zur Straßenmitte am Freitag (06. Oktober) aufgehoben.


Ab Montag wird der zweite Teilabschnitt zwischen der Einmündung zur Dorfstraße bis zur Straßenmitte für die weiteren Ausbauarbeiten gesperrt. Darüber hinaus wird die Dorfstraße zunächst halbseitig im Einmündungsbereich zur Straße „Am Bahnhof“ gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit über eine Ampelanlage an der Baustelle vorbeigeleitet.


Im Zuge des zweiten Bauabschnitts werden die Straße und der Radweg ausgebaut, die Kanalisation teilweise erneuert sowie der Einmündungsbereich auf die Dorfstraße neu angelegt. Statt der bisherigen S-Kurve wird die Straße dann nahezu im 90-Grad-Winkel auf die Dorfstraße münden. Aus diesem Grund wird im Bereich des jetzigen Straßenverlaufs auch die Kanalisation zurückgebaut. Künftig soll dort privater Wohnungsbau ermöglicht werden.


Voraussichtlich ab dem 23. Oktober (Montag) wird aus der halbseitigen Sperrung aufgrund der umfangreichen Ausbauarbeiten eine Vollsperrung. Die dann erforderliche Umleitungsstrecke wird rechtzeitig bekanntgegeben.


Die Firma Rebo ist ab Montag (09. Oktober) über die Straße „Am Rosenberg“ erreichbar. Die Zuwegung zu den Bahnhofsparkplätzen aufseiten der Straße „Am Bahnhof“ ist bis Ende Oktober nur eingeschränkt nutzbar, da dort noch Pflasterarbeiten ausgeführt werden müssen.

Der gesamte Aus- und Umbau der Straße ist Teil der Dorferneuerung Rechterfeld und soll Ende März 2024 abgeschlossen sein. Der Auftragswert für alle Baumaßnahmen beläuft sich auf 1,3 Millionen Euro. Das Amt für regionale Landesentwicklung fördert das Projekt – ausgenommen ist die Anlegung von Parkplätzen durch die Firma Rebo – mit 500.000 Euro.

Comments


bottom of page