top of page
  • AutorenbildGemeinde Visbek

Digitale Veranstaltungstafeln informieren über Visbek


Aktuelles aus Visbek zeigen die beiden digitalen Veranstaltungstafeln vor dem Rathaus und vor Diekstall. Foto: Albers/Gemeinde Visbek

Die Gemeinde Visbek ist um zwei Hingucker reicher: Vor dem Rathaus und bei Diekstall an der Hauptstraße wurden zwei digitale Veranstaltungstafeln installiert. Auf den Bildschirmen werden künftig Neuigkeiten aus der Gemeinde kommuniziert sowie Veranstaltungen, Aktionen und Aktivitäten beworben.


Die interaktiven Tafeln verfügen zudem über eine Touch-Funktion, durch die auf weiterführende Informationen und Angebote verwiesen werden kann. „Wir freuen uns, auf diese moderne Art und Weise mit den Bürgern kommunizieren zu können. Auf digitalem Weg ist es für uns möglich, kurzfristig wichtige Informationen zu veröffentlichen“, sagt Bürgermeister Gerd Meyer. „Somit sind die Tafeln eine tolle und effiziente Ergänzung zu unserer Internetseite sowie unserem Facebook- und Instagram-Account.“


Neben Neuigkeiten aus der Gemeinde werden in Zusammenarbeit mit dem Verein „Visbek macht“ auch Aktionen wie der Sommer- und Herbstmarkt oder verkaufsoffene Sonntage beworben. Auch Vereine haben die Möglichkeit, ihre Veranstaltungen kostenfrei bewerben zu lassen. Wer Informationen veröffentlicht haben möchte, kann sich im Rathaus an Yvonne Albers (Telefon 04445 8900-22, E-Mail: albers@visbek.de) wenden.


Das Projekt wird durch das Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt“ gefördert. Die Mittel kommen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und sind Teil der Reaktion der EU auf die Covid-19-Pandemie.





Комментарии


bottom of page