Ehemalige Bezirksvorsteher on Tour


Von links: Georg Kolhoff, Hauptamtsleiter Alfred Kuhlmann, Engelbert Lüers, Heinrich Grave, Josef Langfermann, Georg Hermes, Georg Meyer-Pundsack sen., Theodor gr. Siemer, Klemens Schilmöller, Bürgermeister Gerd Meyer. (Foto: Gemeinde Visbek)

Bonrechtern und Rechterfeld – so hießen in diesem Jahr die Ziele der ehemaligen Bezirksvorsteher der Gemeinde Visbek. Die Organisation lag in den Händen von Heinrich Grave und Georg Meyer Pundsack sen. (beide Bonrechtern). Begleitet wurden die Ehemaligen von Bürgermeister Gerd Meyer und Hauptamtsleiter Alfred Kuhlmann.

Zunächst erfolgte eine Bestandsaufnahme der Waldschäden vom verheerenden Sturm am 07. Juli 2017. Im Anschluss nahmen die ehemaligen Ortsvorsteher die Dorferneuerung Rechterfeld in Augenschein. Auf der Sportanlage „Arminia“ Rechterfeld konnten sich die Gäste bei einer Führung von Herbert Hermes u. a. von einem bundesligareifen Rasen überzeugen. Danach führten Maria Michelbrand und ihr Sohn Christian durch die Hofkäserei „Sieben Ziegen“ mit abschließender Verköstigung.

In gemütlicher Runde fand die Planwagenfahrt ihren Abschluss im „Scheitstand“ Bonrechtern.