• Gemeinde Visbek

Eine Woche im Zeichen der Umwelt


Konzentriert bei der Sache: Erzieherin Anna-Lena Nuxoll vom Kindergarten Bonrechtern baut mit den Kindern Bienenhotels aus Dosen und Bambusstöcken. Foto: Gemeinde Visbek/Albers

Eine Woche lang haben sich zahlreiche Visbeker der Umwelt verschrieben, darunter Kindergärten, Schulen, Vereine und Dorfgemeinschaften. Anlässlich der 6. Umweltwoche sammelten sie Müll, bauten Insektenhotels und Nistkästen oder setzten sich mit dem Plastikverbrauch auseinander. „Wir sind sehr zufrieden, wie sich die Gruppen eingebracht haben. Die einzelnen Aktionen zeigen, wie viele unterschiedliche Möglichkeiten es gibt, sich mit der Umwelt auseinanderzusetzen“, sagt Susanne Wolkow, die die Aktion seitens der Verwaltung koordiniert hat.


Mit dem Thema Bienen hat sich beispielsweise der Kindergarten St. Antonius Bonrechtern beschäftigt. Eine Woche lang lernten die Kinder auf spielerische Weise, wie Bienen entstehen, was ihre Aufgaben sind und was ein Imker ist. Zudem bastelten sie Bienenhotels mithilfe von Dosen und Bambusstöcken.


Der Schützenverein St. Hubertus Visbek nahm sich unter Anleitung der Platzkommandanten Georg und Peter Westerhoff die Umgehungsstraße vor und befreite die Wegeränder von Unrat und achtlos weggeworfenem Müll. Zum Abschluss servierte Geschäftsführer Christoph Freese Bockwurst mit Senf im Brötchen und einige Kaltgetränke.


Fotos: Gemeinde Visbek/Albers (Kindergarten Bonrechtern); Gemeinde Visbek/Wolkow (Vortrag "Zero Waste"); Schützenverein St. Hubertus Visbek/Schmedes (Müllsammelaktion entlang der Umgehungsstraße)


Öffnungszeiten

 

Montags - freitags

8.00 - 12.30 Uhr

Montags und donnerstags

14.00 - 16.00 Uhr

Dienstags 

14.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Erster Samstag im Monat Bürgermeistersprechstunde

10.00 - 11.30 Uhr

Telefon: 04445 8900-0

Fax: 04445 8900-77

E-Mail: rathaus@visbek.de