• Gemeinde Visbek

Keynote Speaker Dr. Marco Freiherr von Münchhausen zu Besuch in Visbek


Interessierte und konzentrierte Zuhörer hatte Dr. Marco Freiherr von Münchhausen während seines Vortrags. Foto: MIT Visbek

Kürzlich sind ca. 100 Mitglieder der MIT Visbek, Goldenstedt und Vechta zu einem Vortrag von Dr. Marco Freiherr von Münchhausen ins Rathaus Visbek gekommen. In dem rund 75-minütigen Vortrag ging Freiherr von Münchhausen dem Thema „Konzentration“ durch Fallbeispiele und Übungen auf den Grund. Er zeigte, wie Konzentration funktioniert und wie man sie bewusst herstellen und trainieren kann.


In der heutigen Zeit werde unsere Konzentration durch die Digitalisierung stark beeinflusst. Im Alltag komme es oftmals zur Unterbrechung der Konzentrationen, z. B. durch Anrufe, Mails, Messenger Chats, Besprechungen und vielem mehr. Dies sei reines Gift für die Konzentration. Büroangestellte werden beispielsweise ca. alle elf Minuten im Arbeitsalltag unterbrochen und benötigen im Anschluss doppelt so viel Zeit, um wieder in die Tiefe ihrer Aufgaben einzusteigen, erklärte von Münchhausen. Das sei sehr kostenintensiv und unproduktiv. Ebenso komme es in der heutigen Zeit oftmals zur Reizüberflutung, die ebenfalls unkonzentriert mache.


Daher gab Dr. Marco Freiherr von Münchhausen den Teilnehmern drei Tipps mit auf den Weg:

  • An einer Aufgabe arbeiten und klare Ziele festlegen

  • Passendes Leistungsverhältnis anstreben (nicht zu fordernd / nicht zu wenig)

  • Konzentrationskiller / Störungen vermeiden (Handy abstellen, keine Mails empfangen etc.)

Um die unbestreitbaren Vorteile der Digitalisierung trotzdem nutzen zu können, rät Freiherr von Münchhausen, sich täglich ein bis zwei Stunden mithilfe der obengenannten Tipps Zeit für konzentrierte Arbeiten zu nehmen. In dieser Zeit werde doppelt so viel erreicht wie an einem kompletten Arbeitstag mit immer wieder vorhanden Störungen bzw. Unterbrechungen.


Auch Multitasking sei nicht immer die richtige Lösung. Menschen können sich nur auf eine Sache konzentrieren; bei mehreren Aufgaben gleichzeitig springe das Gehirn von einer Aufgabe zur nächsten. Dies mache uneffektiv und das Ergebnis werde langsamer erzielt.


Dr. Marco Freiherr von Münchhausen ist Autor mehrerer Bestseller, u. a. „So zähmen Sie Ihren Schweinehund!“. Heute zählt der erfolgreiche Unternehmer zu den gefragtesten Rednern und Coaches Mitteleuropas und hält über die Grenzen Deutschlands hinaus Vorträge und Seminare über Work-Life-Balance, Selbstmotivation und Stressmanagement sowie Aktivierung persönlicher Ressourcen. Im September 2019 wurde Marco von Münchhausen in die „Hall of Fame“ der German Speakers Association aufgenommen.

Eintrag ins Gästebuch der Gemeinde Visbek: Dr. Marco Freiherr von Münchhausen (Mitte) mit Sven Oesten, Geschäftsführer der MIT Visbek (links), und Bürgermeister Gerd Meyer. Foto: MIT Visbek

Öffnungszeiten

 

Montags - freitags

8.00 - 12.30 Uhr

Montags und donnerstags

14.00 - 16.00 Uhr

Dienstags 

14.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Erster Samstag im Monat Bürgermeistersprechstunde

10.00 - 11.30 Uhr

Telefon: 04445 8900-0

Fax: 04445 8900-77

E-Mail: rathaus@visbek.de