top of page
  • AutorenbildGemeinde Visbek

Kunstausstellung mit Rose Richter-Armgart im Rathaus Visbek


Now and Then Foto: Rose Richter-Armgart

Am Freitag, 16.02.2024, 19.30 Uhr, lädt der Kulturkreis der Gemeinde Visbek alle Interessierten herzlich zur Ausstellungseröffnung der Ausstellung „Fabelhaft“ mit der Künstlerin Rose Richter-Armgart in das Rathaus der Gemeinde Visbek ein.


Titel der Ausstellung: „Fabelhaft“

„Der Ausstellungstitel soll hier nicht als Eigenlob missverstanden werden, vielleicht noch im Sinne von interessant, außerordentlich, phantastisch, aber eher als Hinweis auf die oft „fabelhaften“ Gestalten und Mischwesen in meinen Bildwelten. 

So bevölkern oft animalisch anmutende Fantasiewesen, Figuren aber auch Gebäude, Verkehrsmittel und Gegenstände…die Bildfläche. Das Genaue und Exakte ist in meinen Bildflächen ebenso präsent, wie freie, übermalte, gestische Flächen.

Und wie komme ich eigentlich auf diese gemalten Geschichten? 

Bei mir ist das oft so mit der „Eingebung“ und „Inspiration“: akustische, visuelle Eindrücke aus einer Vielzahl von Büchern, Filmen, Musikstücken, Reisen… werden malerisch auf weißer Leinwand zu einem phantastischen Bildwerk exakt komponierten vorausgeplant oder auch zufällig kondensiert. Die Energie des Unbewussten lässt so immer wieder neue Bilder zwischen Abstraktion und Figuration entstehen.

Die Interpretation bleibt den Betrachtenden selbst überlassen.“ (Rose Richter-Armgart)

 

Kurzvita:

Rose Richter-Armgart In Braunschweig geboren

1971 -78 Studium an der Hochschule für Bildende Künste

(Grafik-Design, Freie Malerei), Diplom

1976-80 Landesmuseum Braunschweig (Restauration, Dokumentation)

1981-84 Keramisches Atelier in Bremen

Seit 1984 Atelier in Visbek/Rechterfeld (Malerei) und seit 2010 auch in Bremen

1989 Mitglied im Bund Bildender Künstler (BBK) 

Ausstellungen im In- und Ausland  

Teilnahme an künstlerischen Projekten, Wettbewerben, Projekten

Kunstaufträge 

Private und öffentliche Aufkäufe

 

Die Begrüßung der Ausstellung erfolgt durch Bürgermeister Gerd Meyer. Dr. Rainer Beßling übernimmt die Einführung in die Ausstellung. Schüler/innen der Kreismusikschule Vechta werden die Eröffnung musikalisch untermalen.

 

Die Ausstellung kann bis zum 01. April 2024 im Rathaus der Gemeinde Visbek besichtigt werden.


Öffnungszeiten: Mo-Do 08.00-12.00 Uhr und 14.00 -16.00 Uhr.

                            Di bis 18.00 Uhr

                            Fr. 08.00 -12.00 Uhr sowie nach Vereinbarung.

 

Alle Interessierten sind ganz herzlich zur Ausstellungseröffnung und zur Ausstellung eingeladen.

コメント


bottom of page