top of page
  • Gemeinde Visbek

OM-Familientag trotzt Regenschauern

Aktualisiert: 26. Okt. 2022


Bei der Fahrrad-Übergabe: Gewinnerin Norina Burtz (von links), Birgit Beuse (Verbund Oldenburger Münsterland), Garrels Bürgermeister Thomas Höffmann und Heike Burtz (Mutter von Norina Burtz). Foto: Andre Hellmann/Gemeinde Garrel

Die These, dass es kein schlechtes Wetter gibt, sondern nur unpassende Kleidung, bewahrheitete sich am 18. September 2022 einmal mehr. Der Verbund Oldenburger Münsterland hatte nach zweijähriger Pause wieder zu seinem Familientag eingeladen. Diesmal ging es nach Garrel, wo zur gleichen Zeit das 150-jährige Bestehen der Gemeinde gefeiert werden konnte. Die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung erwiesen sich glücklicherweise als wetterfest und trotzten den Regenschauern.


Landrat Johann Wimberg als Präsident des Verbunds Oldenburger Münsterland und Garrels Bürgermeister Thomas Höffmann machten in ihren launigen Begrüßungsworten ebenfalls deutlich, dass sie nicht bereit waren, sich den Spaß von den anhaltenden Schauern verderben zu lassen. Während Höffmann einräumte, eher schlecht geschlafen und immer wieder auf die Wetter-App seines Smartphones geschaut zu haben, zeigte sich Wimberg vor allem begeistert von der Arbeit der sowohl ehrenamtlichen als auch wetterfesten Organisations- und Aufbauteams: „Wenn es ums Feiern und Organisieren geht, ist Garrel immer eine Top-Adresse.“


Zu den beliebtesten der insgesamt 66 Stationen beim Familientag zählten der Hubschrauber-Rundflug, der Hochseilgarten und Maishäcksler der KLJB Garrel, auf dem die Kinder Platz nehmen durften. Lang waren auch die Warteschlangen am Airbrush-Tattoo-Studio der Spielefeuerwehr und die Stände, an denen es kostenlos Waffeln und Quark mit Früchten gab. „Wir können wirklich sagen, dass das Angebot hervorragend angenommen wurde“, bekräftigt Birgit Beuse, Marketing-Referentin beim Verbund, in ihrem Fazit den Erfolg der Veranstaltung.


Gut angenommen wurde ebenfalls die Tombola, die als Highlight zum Ende eines jeden Familientages stattfindet. Über 100 Preise von örtlichen und regionalen Unternehmen sowie Freizeiteinrichtungen wurden von den Veranstaltern für die Tombola zusammengetragen. Kinder konnten an jedem der 66 Stationen Teilnahmekarten ausfüllen und an der Bühne in eine große Losbox werfen. Dies hat auch Norina Burtz aus Barßel gemacht und wurde auf der Bühne als Gewinnerin eines Kalkhoff-Fahrrads gezogen. Da Norina leider bei der Auslosung nicht mehr auf dem Familientag war, fand die Gewinnübergabe einige Tage später im Rathaus der Gemeinde Garrel statt.


Die Auslosung der Hauptpreise erfolgte auf dem Familientag, alle weiteren Preise wurden am Folgetag von den Mitarbeitern der Gemeinde Garrel gezogen. Alle Gewinnerinnen und Gewinner wurden schriftlich über ihren Gewinn benachrichtigt.


„Wir möchten allen Sponsoren, Unternehmen, Institutionen und Vereinen danken, die den Familientag unterstützt haben“ unterstreicht Birgit Beuse nochmals im Nachgang der Veranstaltung.




Impressionen vom Familientag. Fotos: Mohssen Assanimoghaddam




bottom of page