• Gemeinde Visbek

Visbeker Selbstgestalter laden vom 21. bis 25. Oktober zur zweiten Mottowoche ein

Aktualisiert: 21. Okt 2019


(Symbolfoto)

Das Alltagshelden-Office veranstaltet die 2. Visbeker Mottowoche rund um das Thema Gesundheit. Vom 21. bis 25. Oktober 2019 werden interessierten Bürgern verschiedene Aktionen unter dem Motto „Van nicks kummp nicks!“ geboten.


Den Wochenauftakt macht der KERLgesund-Tag, der die Visbeker Männer in Bewegung bringt. Echte Kerle haben hier die Chance, unterschiedliche Sportarten auszuprobieren und auf Gleichgesinnte zu treffen. Bei Dart, Boule, Kubb und einem lockeren Schnack ist der Spaß garantiert! Für diejenigen, die danach noch nicht genug haben, bietet das Restaurant Essideen (Freese) ab 18:00 Uhr einen MännerStammtisch an.


Achtsam geht es am Dienstag weiter. Expertin Stefanie Blömer von „Herzenhören“ möchte die Teilnehmer ermutigen, trotz aller Verpflichtungen und Belastungen des Alltags, die Sorgsamkeit sich selbst gegenüber nicht zu verlieren und entspannt den Herausforderungen des Lebens zu begegnen. Interessierte entdecken hier ihren Weg zu mehr Gelassenheit, Energie und einem höheren Selbstwertgefühl.


Am Mittwoch heißt es „Rauf auf’s E-Bike“! Der Trend zum E-Bike geht auch in Visbek rasant weiter. Immer mehr Menschen erkennen die Vorteile, insbesondere da es sich bestens für größere Touren eignet. E-Bikes erreichen dabei Geschwindigkeiten von rund 25 km/h – da kommt es schnell zu gefährlichen Situationen. Entgegen den Vermutungen sind es nicht nur Senioren, die sich unsicher auf dem Elektrorad bewegen. Auch viele Jüngere beherrschen ihr Rad nicht ausreichend. Daher bietet die Verkehrswacht Vechta im Rahmen der Mottowoche einen Fahrtechnik- und Sicherheits-Workshop an, damit auch weiterhin möglichst viele von dem Plus an Mobilität profitieren können.


Highlight der Mottowoche ist, wie im vergangenen Jahr, die Podiumsdiskussion am Donnerstagabend. Dr. Lydia Kocar diskutiert mit den Teilnehmern: „Wie knack‘ ich die 100?“. Mit dabei sind nicht nur lokale Koryphäen wie Dr. Bernward Wefer, sondern auch Experten der AOK sowie Dr. Julia Hahmann von der Universität Vechta– jeder Gast bringt einen interessanten Blickwinkel auf das Thema mit.


Zur Einstimmung in das Wochenende heißt es dann am Freitagabend „Tanzbegeisterte aufgepasst!“ In Kooperation mit der Gaststätte „Zur Tränke“ und der Tanzschule Sandmann findet in Visbek die erste Ü50 Ladies-Night statt! Hier kommen die Visbeker Frauen voll auf ihre Kosten und schwingen nach einem Warm-Up die Hüften zu den Hits aus den 60ern, 70ern und 80ern.


Info: Anmeldungen nehmen die Selbstgestalter unter Telefon 04445 986799902 entgegen.


Alles rund um die Alltagshelden erfahren Sie im "Alltagshelden-Magazin".




Öffnungszeiten

 

Montags - freitags

8.00 - 12.30 Uhr

Montags und donnerstags

14.00 - 16.00 Uhr

Dienstags 

14.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Erster Samstag im Monat Bürgermeistersprechstunde

10.00 - 11.30 Uhr

Telefon: 04445 8900-0

Fax: 04445 8900-77

E-Mail: rathaus@visbek.de